Wie vor 2 Tagen angekündigt, können die Regionaldaten des 4. Sonderupdates für das laufende Quartal abgeholt werden. Den Link zu den aktualisierten Tabellen (+ DIFF) finden Sie im Meldungstext.

Die geänderten Tabellen wurden ebenfalls im Archiv für die Regionaldaten aktualisiert, dieses finden sie in der Historie am Fuß der Seite.

Ein sehr umfangreiches Sonderupdate für das laufende Quartal steht ins Haus. Eine Analyse des Updates hat ergeben, dass durch die dort veröffentlichten Änderungen die Quartalsdaten Q4.22 fehlerhaft geworden sind.

Einen ausführlichen Report der Analyse finden Sie vorab im Kundenbereich auf e-bis.de

Die aktuellen Daten werden so schnell es geht bereitgestellt.

Ein Dessert zum 3. Quartal 2022 als hors d’oeuvre für das 4. Quartal 2022.
Zeitgleich mit der Veröffentlichung der Quartalsdaten für das 4. Quartal veröffentlicht die KBV ein 3. Sonderupdate für das laufende Quartal.

Sie können die Daten ab sofort herunterladen – als Update-Archiv (nur geänderte Tabellen + Tracking) oder als aktualisiertes Hauptarchiv (dieses wird ab morgen ins Historienarchiv gestellt).

Die Daten der KBV (74) für das 4. Quartal folgen morgen Abend, die Regionaldaten gegen Ende der Woche.

Murmeltiertag? Murmeltiertag!

Due KBV hat kurzfristig ein zweites Sonderupdate für das 3. Quartal 2022 veröffentlicht und mehrheitlich haben die regionalen KVen die Gelegenheit genutzt, ihre Strukturziffern ebenfalls anzupassen.
Sie können die geänderten Tabellen als Updates gesondert herunterladen. In den Quartalsarchiven wurden die Tabellen durch die aktualisierten Fassungen ersetzt.

In der Deutschen Ärztezeitung stand am Freitag, dass der GBA in seiner Sitzung am 4. August die kürzlich abgeschaffte telefonische Krankschreibung wieder einführen wird. —-> Murmeltiertag voraus …

Bleiben Sie stark!

Die Regionaldaten (außer 17 und 98) sind fertig und können abgeholt werden.

Der Umfang ist von KV zu KV sehr unterschiedlich. Im regionalen Hauptarchiv wurden die Änderungen eingepflegt. Ein Sonderupdatearchiv (lediglich die geänderten Tabellen) steht separat zur Verfügung. Dort finden Sie auch die DIFF Trackings zur Vorversion.

Man darf gespannt sein, ob die jetzt veröffentlichten Daten das Quartalsende erreichen.

Murmeltiertag

Die KBV hat ein Sonderupdate für das laufende 3. Quartal 2022 veröffentlicht.
Teil 1: Die Tabellen der KBV (74) einschließlich DIFF-Tabellen zum sofortigen Abruf

Teil 2: 15 der 17 Regional-KVen haben ebenfalls aktualisierte Fassungen bereitgestellt, die in Kürze zum Download bereitstehen.

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Soeben wurde ein Update für die KV Nordrhein (38) bereitgestellt.

Sie können die geänderten Tabellen gesondert herunterladen.
Die Quartalsarchive wurden aktualisiert.

Beste Grüße, bis bald ^^

Die KBV hat zu Ostern ein Sonderupdate (KBV + Regional) für das 2. Quartal 2022 veröffentlicht.
Dieses Update betrifft alle KVen – ausgenommen Hamburg (02), Niedersachsen (17) und Sachsen (98).

In den Quartal-Hauptarchiven wurden die entsprechenden Tabellen ausgetauscht. Es stehen auch Aktualisierungsarchive nur mit den betroffenen Tabellen zum Download bereit. Diese enthalten zusätzlich die DIFF-Tabellen zum Nachverfolgen der Änderungen. DIFF-Tabellen zum Vorquartal stehen nicht zur Verfügung.

Ein minimales Sonderupdate der KBV-Daten für das 1. Quartal 2022 wurde eingepflegt:
Aufnahme des Impfstoffs Nuvaxovid des Herstellers Novavax als GOP 88335A bis 88225X.

Da das Archiv Q1/22 bereits in die Historie verschoben wurde, bitte ich Sie, es dort abzuholen.

Das Sonderupdate betrifft nicht die Regionaldaten.

Die Regionaldaten aus dem Sonderupdate vom 24.11. für das 4. Quartal 2021 können abgeholt werden.

Es gibt ein Archiv der geänderten Tabellen mit Änderungshistorie (Link in der Bekanntmachung) oder das ebenfalls aktualisierte Gesamtarchiv in der Historie.

Nicht alle von der KBV zur Verfügung gestellten Regional-KVen mussten überarbeitet werden, da einige KVen auf Ergänzungen/Korrekturen der regionalen Strukturziffern verzichtet haben. Andere waren dafür um so fleißiger.

Die Daten für das 1. Quartal 2022 werden Anfang Dezember erwartet. Solange bleibt die Quartalsaktualisierung ausgesetzt.