Die Regionaldaten dere KVen 01 bis 98 können abgerufen werden.

Wie bereits angekündigt, ist die Kommentarfunktion auf A BIS Z abgeschaltet worden. Die alten Kommentare wurden gelöscht.

Da die Emailbenachrichtigung über neue Beiträge von Ihnen selbst an- und abgeschaltet werden kann (self administrated service), müsste der Serviceblog nun den Anforderungen der neuen DSGVO entsprechen.

Advertisements

Die bundeseinheitlichen Daten für das 3- Quartal 2018 können abgerufen werden, ebenso die Differenztabellen zum Vorquartal.

Die Regionaldaten sind in Arbeit …

 

In eigener Sache:

auf Grund der DSGVO wird die Kommentarfunktion dies Serviceblocks zum 25. 5. deaktiviert. Damit ist „A bis Z“ ein reiner Mitteilungsblog, der keine Nutzerbeiträge/-daten speichert. Die Möglichkeit, sich Nachrichten dieses Blogs via Email zuschicken zu lassen ist davon unberührt.

Die bundeseinheitlichen Daten für das 2. Quartal 2018 der KBV (74) sowie die Änderungsprotokolldaten können abgerufen werden.

Die Daten der regionalen KVen folgen bis spätestens 25. Februar.
Die Daten des Anhangs 2 zum EBM, die ebenfalls zum 1. April gültig werden, folgen in Kürze.

Die bundeseinheitlichen Daten des EBM sowie die Differenztabellen zum Vorquartal können abgerufen werden.

In den Tabellen, welche KBV-seitig mit HTML-Tags versehen wurden, gab es eine Formatanpassung:
Die Inhalte sind nun durch die Tags

eingeschlossen. Die Textauszeichnungstags <strong> bzw. <b> wurden entfernt, ebenso die Hypertexttags <a> – belassen wurden jedoch die Gliederungstags <ul> bzw. <li>.

Aus diesem Grund sind die DIFF-Tabellen für ANMERKUNGEN, KOMPLEX, LANGTEXT und LANGTEXT_CONT sehr groß und geben nur Hinweise auf die formalen Änderungen.

Die Regionaldaten folgen in Kürze.

Die bundeseinheitlichen Daten für das 4. Quartal 2017 sind abrufbar.

Die Schemaänderungen der KBV haben keine Änderung der Tabellenstrukturen in BIS.200 notwendig gemacht, jedoch zeigen sich Auswirkungen davon in der Tabelle KOMPLEX:

War bisher für jeden Leistungsinhalt ein eigener Datensatz vorhanden, so sind nun alle Leistungsinhalte in einem Datensatz zusammengefasst.
Ob dies zu einer Verbesserung führt, wage ich zu bezweifeln. Aber da diese Tabelle von untergeordneter Bedeutung ist, da sie lediglich Informationen zum inhaltlichen Umfang der Leistung beinhaltet, kann man damit leben.

Die vorgenommenen Änderungen im Vergleich zum Vorquartal sind in den Differenztabellen dokumentiert.

Die Regionaltabellen der KVen 01 bis 98 sind in der ASIS-Fassung abrufbar.

ASIS:
alle Tabellen entsprechend dem Lieferumfang des KV-Updates (as is).

Hätte mich der Virus nicht gepackt, so wären die Daten wie versprochen Montag online gestanden.

MORE 2 COME:
die Differenztabellen und überarbeiteten und fehlerbereinigten Texttabellen können am 27. Februar abgerufen werden.

Die Regionaldaten (01 – 98) für das 1. Quartal 2017 können abgeholt werden.

Leider hat diese Update mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich dachte:

  1. viele KVen haben umfängliche Textkorrekturen vorgenommen – leider mit zum Teil  mäßigem Ergebnis
  2. teilweise sind GOPs neu aufgenommen worden, die bereits vor mehr als einem Jahr als beendet gekennzeichnet wurden. Dies erforderte Nachfragen, die ebenfalls Zeit kosteten.

Ich habe mir Gedanken gemacht, wie sich Fehlerkorrektur/Monitoring und zügige Bereitstellung unter einen Hut bekommen lassen und komme zu dem Schluss, das ist nicht möglich.

Mein Lösungsvorschlag:
ab dem 2. Quartal 2017 wird es ein zweiteiliges Update geben:

  1. BIS200_ASIS (alle konvertierten Tabellen in Originalzustand) = schnell
  2. BIS200_MORE (Monitoring (Diff-Tabellen) und Revision der Texte) = gut

Ich hoffe, dass sich damit das Problem minimieren lässt. Ein Feedback zu diesem Vorschlag ist höchst willkommen.

Ihnen allen eine schöne Vorweihnachtszeit.