Die KV Thüringens hat ein Update für das 4. Quartal veröffentlicht. Die aktualisierten Tabellen können heruntergeladen werden.

Das Updatearchiv enthält lediglich die geänderten Tabellen (19 von 30) sowie die Differenztabellen.
Die geänderten Tabellen wurden auch im Regionalarchiv ersetzt.

Innerhalb weniger Tage hat die KV Hessens abermals ihre Daten für das 2. Quartal aktualisiert. Die Daten stehen zum Abruf bereit.

Der von der KBV genannte Grund für dieses Korrekturupdate (Aufnahme der Versichertenpauschale für die Kinderärzte (GOP 04000F)) hätte in BIS.200 kein Update ausgelöst, denn die genannte GOP gehört zu den bundeseinheitlichen GOPs (74). Jedoch hat die KV Hessens zwei neue regionale GOPs eingeführt und die Kennzeichen für die Anschreibbarkeit von GOPs in der Praxis umfänglich berichtigt.

Die KVen Nordrhein (38), Hessen (46) und Mecklenburg-Vorpommern (78) waren fleißig und haben Aktualisierungen für das laufende Quartal nachgereicht.

Ein Archiv mit den Aktualisierungen einschl. Differenztabellen kann abgerufen werden. Die aktualisierten Daten wurden im Quartalsarchiv ebenfalls aktualisiert.

Die KBV hat heute die noch fehlenden Daten der KVen Berlin und Thüringen veröffentlicht. Die Daten können abgerufen werden.

Bei der Bearbeitung der Daten für die KV Thüringen sind Merkwürdigkeiten aufgefallen: warum hat die KV Leistungen aufgenommen, die bereits seit Jahren beendet sind? Die Aufnahmen betreffen Gebührennummern, die zum Teil seit 2006 als beendet gekennzeichnet sind. Dadurch ergibt sich ein Wachstum des Datenvolumens um mehr als 30%. Die Differenzdatenen sind entsprechend groß geraten und geben leider kaum noch den wirklich aktuellen Änderungsstand wieder. Ich habe diesbezüglich eine Anfrage an die KV Thüringens gesendet und werde Sie über die Antwort informieren.

Ihnen allen wünsche ich eine entspannte Vorweihnachtszeit.