Allgemein


Mein Hoster informiert mich soeben:

Mitteilung: wir reagieren unmittelbar auf eine Sicherheitslücke in der zentralen Linux-Bibliothek glibc, die heute publik wurde. Die Gefahr besteht, dass ein Angreifer übers Netz Linux/Unix-Systeme als Root-Nutzer übernehmen kann. Aufgrund der Tatsache, dass online bereits Anleitungen zur Ausnutzung der Sicherheitslücke kursieren, muss sofort präventiv reagiert werden. Um die Sicherheit Ihrer Systeme und Daten zu gewährleisten, werden unsere System-Administratoren deshalb noch heute aktualisierte glibc-Pakete aufspielen. Dies bedingt in der Folge einen Reboot der Server. Ein durch die Wartung bedingter zeitlich begrenzter Ausfall der Systeme lässt sich somit nicht vermeiden.

Zeitfenster für Reboot:
Startzeit: 17.02.2016, 23:00 h

Voraussichtliche Ausfallzeit: ca. 5 Minuten
Voraussichtliches Ende: 18.02.2016, 03:00 h

Das bedeutet ab heute nacht bis morgen früh kann es vorkommen, dass Sie kurzzeitig keine Verbindung zum Abruf der Daten herstellen können. Diese Störung wird jedoch einmalig sein, nur lässt sich nicht sagen, wann mein Server innerhalb des Serverparks an der Reihe sein wird.

Advertisements

Dass Windows 10 und seine Apps ständig im Hintergrund Informationen mit den Servern von Microsoft austauscht, ist bekannt. Aber wissen Sie auch welche Daten da ausgetauscht werden. Es gibt ein kostenloses Tool, das Ihnen hierüber die Kontrolle zurückgibt: O&O ShutUp 10. Scützen Sie ihre Privatsphare und holen Sie sich ein Stück Selbstbestimmung zurück.

Ja, da kommt noch mehr. Diesmal liefert Bremen ein Dutzend neuer GOPs.

Die geänderten Tabellen können separat als Updatearchiv (einschließlich der Änderungsprotokolle) heruntergeladen werden.
Sie wurden auch im Regionalarchiv ausgetauscht.

Ich hoffe, das war’s dann aber …

CH_14.01.15

Offenbar viele!

Wer heute auf ebay schaut, findet die aktuelle Ausgabe von Charly Hebdo zu Preisen, da fallen einem die Augen aus dem Kopf. Während die meisten Auktionsangebote gerade erst eingestellt wurden und sich der 100 € – Marke nähern, beträgt das höchte „sofort kaufen“-Angebot sage und schreibe 1.999,00 € – zur Zeit.

Ils sont fous …

 

Auf zahlreichen Briefen, die zur Zeit verschickt werden, finden Sie dieses „Kleinod“ der Briefmarkengestaltung. In den meisten Fällen wandert es mit dem Umschlag in den Papierkorb. Der kleine Schneemann hat seinen Job getan und dafür gesorgt, dass der Inhalt des Umschlags seien Bestimmungsort erreicht hat.

Weihnachtspost

Ich wünsche Ihnen allen ein geruhsames und friedliches Weihnachtsfest.

Die KBV meldet:

internationale IT-Sicherheitsexperten haben in dem sehr alten (1999), aber unter bestimmten Konstellationen noch in Ausnahmefällen genutzten, SSL-Protokoll 3.0 eine schwerwiegende Sicherheitslücke entdeckt. Die als “Poodle” (Padding Oracle on Downgraded Legacy Encryption) bezeichnete Fehlfunktion erlaubt das Stehlen eines als “sicher” geltenden HTTP-Cookies. Dadurch kann ein Angreifer die Identität seines Opfers annehmen.

Wir bitten Sie, die von Ihnen betreuten Arztpraxen darauf hinzuweisen, ausschließlich aktuelle Browser-Versionen einzusetzen, auf denen SSL 3.0 deaktiviert ist.

Nächste Seite »