Die jährliche Anpassung der UV-GOÄ und der Nebenkostentarife zum 1. Oktober steht ins Haus. Nachdem in 2017 die Deutsche Krankenhausgesellschaft mit einem Monat Verzögerung die Anpassung des DKG-NT vornahm, klappte diese in 2018 wieder synchron zum Inkrafttreten des BGT.

Dieses Jahr zeichnet sich für den DKG-NT ein sehr knapp bemessenes Veröffentlichungsfenster ab – mit anderen Worten, die Daten für den DKG-NT liegen aktuell noch nicht vor und müssen kurzfristig (und hoffentlich rechtzeitig) zum 1.10. nachgereicht werden. Soweit es sich aus den veröffentlichten Beschlüssen eindeutig ergab, wurden die entsprechenden Werte rechnerisch ermittelt (Sachkosten +3%) – Unklarheit besteht bezüglich der Vollkosten.

Die neuen Werte der UV-GOÄ und des BGT wurden erfasst und können ab Montag (9. September) abgerufen werden.