Die Daten der KBV (74) für das 1. Quartal 2019 können abgerufen werden.
Die Regionaldaten folgen zeitnah.

Die letzten Korrekturen von fehlerhaften Werten in der UV-GOÄ und den Nebenkostentarifen wurden eingearbeitet.

Was noch aussteht:
Die DGUV hat bezüglich des Katalogs S1 neue Verträge mit den Berufsverbänden der Physio- und Ergotherapeuten geschlossen. Es ist abzuklären, ob die Deutsche Krankenhausgesellschaft diese vertraglichen Regelungen übernimmt.
In der Konsequenz bedeutet das, die entsprechenden Leistungen werden in der Veröffentlichungen der DGUV nicht mehr gepflegt und befinden sich dort auf einem nicht mehr aktuellen Stand.
Sie werden in Kürze über die Ergebnisse der Recherchen an dieser Stelle informiert.