Die Tarife der UV-GOÄ werden zum 1. Oktober umfassend geändert. Nach langen Jahren der Enthaltung hat die Ständige Gebührenkommission eine Anhebung der Leistungssätze un 8% beschlossen. In den Folgejahren bis 2020 folgen weitere jährliche Anpassungen um jeweils 3%.

Vorraussichtlich steht die aktualisierte Fassung der UV-GOÄ ab Montag, dem 18. September 2017 zum Herunterladen in beiden Servicepaketen (BIS.100 und BIS.200) bereit.

 

Advertisements