Sicherlich haben auch Sie heute den Newsletter der KBV mit dem Updatehinweis für das 2. Quartal 2014 erhalten, in dem „die Aufnahme der Gebührenordnungspositionen 30940, 30942, 30944, 30946, 30948, 30950, 30952, 30954 und 30956 nach der MRSA-Vergütungsvereinbarung, sowie die Aufnahme der Gebührenordnungspositionen 30960 und 30961 für das zweite Quartal 2014“ bekannt gegeben wird. Diese Gebührenordnungspositionen sind in den Daten für das 3. Quartal, die Mitte Mai zur Verfügung gestellt wurden, bereits mit dem Gültigkeitsdatum „VON = 2014-04-01“ enthalten.

Da die KBV-Daten über einen Zeitraum von 12 Monaten auch gelöschte Gebührenordnungspositionen enthalten, empfehle ich für die Abrechnung des 2. Quartals 2014 bereits die Daten für das 3. Quartal zu verwenden, zumal nicht zu erwarten ist, dass sämtliche Regional-KVen das sehr späte Update der KBV als Anlass nehmen, ebenfalls aktualisierte Daten für das 2. Quartal nachzureichen.

Vielleicht sollten Sie diesen Themenkomplex auf dem nächsten Anbietermeeting der KBV einmal zur Sprache bringen.

 

Advertisements