Mit Wirkung zum 1. 3. 2013 sind zahlreiche Änderungen in der UV-GOÄ wirksam geworden.

Durch die Neuaufnahme der GNR 442a in den Katalog der Zuschläge zum ambulanten Operieren wurde dieser umstrukturiert.

Für die Besondere Heilbehandlung sind 13 GNR zum Teil erheblich in der Bewertung angehoben worden.

Die Aktualisierungen sind für die Leistungspakete BIS.100 und BIS.200 sofort abrufbar.

Advertisements