lock
Vielleicht wurden Sie auch schon mal mit diesem Problem konfrontiert: wie schütze ich bestimmte Verzeichnisse oder Dateien auf von mehreren Mitarbeitern genutzten Rechnern vor dem allgemeinen Zugriff.

Der konkrete Anlaß für diese Frage ergab sich durch meine Frau, die als Psychologin an einem Krankenhaus arbeitet. Sie hat dort einen Arbeitsplatz, der jedoch in ihrer Abwesenheit auch von anderen Mitarbeiten dieser Abteilung genutzt werden kann. Der dort vorhandene Rechner ist in die IT-Struktur des Krankenhauses eingebunden.

Als Psychologin arbeitet sie mit vertraulichen Daten, die nicht für alle einsehbar sein sollen. Unter XP gibt es leider nicht die Möglichkeit, einzelne Verzeichnisse mit einem Passwortschutz zu versehen. Beim rumgooglen nach „Verzeichnisse schützen“ fiel mir auf, dass es sich hierbei um eine recht weit verbreitete Fragestellung handelt.

Auf Heise online wurde ich dann fündig: fideAS file privat ist ein kleines Freeware-Programm, welches das beschriebene Problem sehr befriedigend löst.

Advertisements